MULTIROOM-SYSTEM

Was ist ein Multiroom-System?

Hörst Du noch Musik über Dein Smartphone? Oder streamst Du schon?

sonos 2

Multiroom

Für Ihr Zuhause gibt es eine Lösung und die nennt sich Multiroom-System. Was das ist und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier.

Stellen Sie sich vor, Sie werden Ihrem Lieblingssong geweckt. Unter der Dusche läuft Ihre Good-Morning-Playlist, die Sie bis zum Frühstück begleitet. Danach gehenSie Ihre To-Do-List an – natürlich mit einem entspannten Chill-out-Mix.

Multiroom heißt aber nicht, die Stereoanlage auf Stadion-Pegel zu drehen.  Das Ziel ist es, in jedem Raum eine Musikzone aufzubauen, die Ihrem musikalischen Alltag erleichtert.

Tatsächlich ist es ein ganz anderes Musikerlebnis, ob nur in einem Raum Musik läuft, oder in jedem Raum in der ganzen Wohnung. Erstaunlicherweise wirkt die Musik unaufdringlicher, wenn sie überall läuft. Die Erfahrung zeigt: mit einem Multiroom-System hört man mehr Musik – was sicher auch daran liegt, dass es damit viel einfacher ist: einfach auf dem Smartphone eine Playlist starten und schon tönt Musik aus den gewählten Lautsprechern. Das ist einfach toll.

 

Aber man muss natürlich nicht gleich das ganze Haus mit neuen Lautsprechern ausrüsten. Alle Multiroom-Systeme funktionieren auch als Einzellösungen mit nur einem Lautsprecher. Gegenüber anderen WLAN- oder Bluetooth-Lautsprechern bieten die Systeme aber den Vorteil, dass man bei Bedarf weitere Lautsprecher hinzufügen kann. So kann das System mit den eigenen Ansprüchen mitwachsen.

Die Anschaffung eines Multiroom-Systems ist also eine langfristige Investition, die man sich entsprechend gut überlegen sollte.

 

Sonos

Sonos bietet Monolautsprecher, die sich aber auch einfach zu einem Stereopaar zusammenschalten lassen. Die Lautsprecher bieten einen ausgewogenen Sound auf dem kompletten Dynamikspektrum. erweiterbar ist das Ganze mit einem Netzwerk Subwoofer oder der Soundbar für Heimkino. Damit ist Sonos klangmäßig ganz weit vorne

 

http://www.sonos.de

sonos